Aktuelles aus unserem DEKANAT

Aktuelle Berichte und Vorankündigungen, Wissenswertes und Interessantes oder eben einfach nur zur Information.

auf dem Jura tut sich was:

die Pfarrei Bergen (KG Bergen, Kaltenbuch, Thalmannsfeld sowie die Kaplaneistiftung Geyern) und
die Pfarrei
Nennslingen (KG Nennslingen und Wengen) werden ab sofort
vom gemeinsamen
Pfarramt Jura in Nennslingen verwaltet.

Bürozeiten: Montag und Donnerstag  von 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr

Bitte wenden Sie sich in Zukunft an:

Evang.-Luth. Kirchengemeinden

Pfarramt Jura

Marktplatz 4 - 91790 Nennslingen

Telefon 09147 95020 - Telefax 09147 95021

E-Mail: pfarramt.nennslingen@elkb.de

oder: E-Mail: pfarramt.bergen@elkb.de

Diakon Richard Hain ist ebenfalls unter der Adresse (Marktplatz 4) zu erreichen. Pfarrer Ulrich Hardt ist auch weiterhin in Bergen unter der Adresse: Dannhausener Straße 10, 91790 Bergen, Telefon 09148 251 zu erreichen.

KT Hesselberg
Bildrechte: Bayerischer Kirchentag

Mit großem Bedauern müssen die Verantwortlichen des Bayerischen Evangelischen Kirchentages mitteilen:

Auch in diesem Jahr kann am Pfingstmontag auf dem Hesselberg kein Bayerischer Kirchentag stattfinden. Außerdem muss die geplante Übertragung eines Gottesdienstes im Bayerischen Fernsehen und im Bayrischen Rundfunk aufgrund der Erkrankung von wichtigen Mitarbeitenden abgesagt werden.

Das Vorbereitungsteam hat sich entschieden einen Gottesdienst im Lifestream vom Hesselberg aus zu senden. Dabei soll die bayernweite Verbundenheit dieses zentralen evangelischen Ereignisses verdeutlicht werden. Dieser Gottesdienst wird dann auf den Kanälen der sozialen Medien zu sehen sein. Die Gemeinden werden gebeten, diese Nachricht auf allen Wegen bekannt zu machen.

Zum Kanal der sozialen Medien
www.bayern-evangelisch.de und
www.youtube.com/channel/UCUXi6fGFfGU5s0t5tXTfC7g

Plakat Leben und Sterben2021
Bildrechte: NN

Ökumenischer Gottesdienst zum Auftakt der Woche für das Leben 2021 für das Bistum Eichstätt und den Evang.-Luth. Kirchenkreis Nürnberg am Freitag, den 17. April 2020 um 15.00 Uhr in der Kapelle der Wülzburg in Weißenburg mit Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern und Bischof Gregor Maria Hanke OSB, Dekanin Ingrid Gottwald-Weber und Dekan Konrad Bayerle.

Orgel
Bildrechte: Gemeindebrief.de

Das Evangelisch-Lutherische Dekanat Weißenburg veranstaltet durch seinen Dekanatskantor einen FOTO-WETTBWERB zum INSTRUMENT DES JAHRES 2021, der ORGEL.

Einzureichen sind bis zum 1.10.2021
- eine Gesamtansicht und
- eine Aufnahme eines
Ausschnittes bzw. technischen oder gestalterischen Details von ein und derselben Orgel in einer der evangelischen Kirchen des
Weißenburger Dekanates*.

Eine Fachjury vergibt für die sowohl technisch, als auch künstlerisch besten Foto-Paare drei Geld-Preise in Höhe von 300 €, 200 € und 100 €.

Weitere Details im Flyer, der hier zum Download bereitsteht:

OsterWanderWeg
Bildrechte: Sibylle Bloch

Herzliche Einladung an Klein und Groß zum Osterspaziergang auf dem OsterWanderWeg der evangelischen Kirchengemeinde Pleinfeld!

Die Idee

Ostern in der Natur erleben, wandern und dabei die Geschichte von Ostern mit verschiedenen Sinnen entdecken, Spaß für Klein und Groß.

Wann?

4. -11. April 2021

Wir freuen uns, wenn sich viele Menschen auf den Weg machen, um das Geheimnis von Ostern zu entdecken.

 

 

Ostern
Bildrechte: Gemeindebrief.de

Pressemeldung des Evang.-Luth. Dekanats Weißenburg zu den Gottesdiensten in der Karwoche und an Ostern

Präsenzgottesdienste an Ostern möglich

„Wir haben diese Hoffnungsbotschaft selten so gebraucht wie heute“

Im Evangelisch- Lutherischen  Dekanat Weißenburg und seinen Kirchengemeinden war man froh, als seitens der Kirchenleitung ein klarer Konsens mitgeteilt wurde:

Frau Sabine Auer-Sattich wird zum 01. April 2021 die neuen Aufgaben als Baubegleiterin im Dekanat Weißenburg übernehmen. Als Bürotage in Weißenburg wurden Dienstag und Mittwoch vereinbart.  Wann der erste Bürotag in Weißenburg sein wird, wurde allerdings noch offen gelassen. Hierzu ergeht rechtzeitig Bescheid. Nach der Pfarrkonferenz am 18.3.21 wird Frau Auer-Sattich einen Plan machen, wie und womit sie beginnen werde und evtl. auch eine Bestandsaufnahme nach Dringlichkeit und Bedarf der Pfarrer machen.

Kontaktdaten:

Sabine Auer-Sattich