Partnerschaft Boana

Pfarrer Hans Rohmer
Bildrechte: Ingrid Gottwald-Weber

Seit 1993 verbindet unser Dekanat eine Partnerschaft mit dem Distrikt Boana in der Evang.-Luth. Partnerkirche von Papua-Neuguinea.

Aktiver Träger der Partnerschaft ist der Arbeitskreis für Mission und Partnerschaft, der sich aus den Missionsbeauftragten der Kirchengemeinden zusammensetzt. Dekanatsbeauftragte für Mission und Partnerschaft sind Ruth Kamm, Emetzheim, und Susanne Burkhardt, Weißenburg und Dekanatsmissionspfarrer Hans Rohmer aus Weimersheim (Im Bild links).

Am 3. Sonntag im Oktober wird Partnerschaftsgottesdienst gefeiert in Boana wie im Dekanat Weißenburg. Im Bestfall werden vorher Themen, Predigtideen und Fürbitten zwischen den Partnern ausgetauscht.

Nachrichten über Facebook und Briefe, aber vor allem Besuche befördern das gegenseitige Verständnis und die Kenntnis der Partner in ihrer Kirche, Lebenswelt und Kultur. So reisten Gruppen aus Weißenburg in den Jahren 1999, 2008 und 2014 (Jugendreise) nach Boana. Gegenbesuche empfing das Dekanat  2001, 2010 und 2016 (Jugendreise).

Im Jahr 2019 war erneut eine Jugenddelegation in Boana. 

 

Auf folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen:

Diakonin Ramona Leibinger hat auf Youtube ein Video online gestellt. Das Video wurde für das Fest der weltweiten Kirche 2020 von Mission Eine Welt erstellt, das dieses Jahr online stattfand. 
In dem Beitrag erzählt die Jugendreisegruppe des Dekanates von ihrem Besuch in Boana 2019, Beate Kraus berichtet vom Synodenbesuch 2020 und unsere Freiwillige aus Papua Neuguinea, Kemoasingo Kitumbing,​ erzählt von ihrem Freiwilligendienst in Thalmässing.

Das Video können Sie mit nachfolgendem Link aufrufen: https://youtu.be/k1ie9RS_h-c