Kaltenbuch

Kaltenbuch
Bildrechte: Helmut Minderlein

Kirchengemeinden Bergen, Geyern, Kaltenbuch und Thalmannsfeld 

Pfarrer Ulrich Hardt

Pfarramt Bergen
Dannhausener Straße 10

91790 Bergen

Tel.: (09148) 251
Fax: (09148) 908735

E-Mail: pfarramt.bergen@elkb.de

Link zur Homepage:

Mit Blick hinunter zum Brombachsee und ins Felchbachtal thront Kaltenbuch auf der Jurahöhe. Das Kirchlein, das dem Heiligen Nikolaus gewidmet ist, wurde 1494 erbaut und 1716 im heutigen Stil umgestaltet. Neben dem bemerkenswerten Taufbecken mit der Greifen-Schale fällt besonders die Kreuzigungsgruppe am Altar ins Auge. Erst 1966 wurde sie angeschafft. Seitdem vor einigen Jahren die Rückwand dahinter entfernt wurde, erscheinen Jesus am Kreuz, Maria und Johannes je nach Tageszeit immer wieder in einem anderen Licht, wirken im Spiel von Licht und Schatten sehr lebendig. Zwei Engel an der Rückwand weisen auf die Kreuzigungsszene hin (siehe Bild links). In jüngster Zeit wurde für den Altarraum eine Holztafel mit dem Bibelvers „Befiehl du deine Wege“ und einer zarten Darstellung der Kirche von der Künstlerin Gudrun Olbert angefertigt. Mit dieser Tafel erinnert sich die Gemeinde an die weithin bekannte „Blasi-Mari“, Marie Bengel, die aus Kaltenbuch stammte und nach ihrem Tod 2002 für viele überraschend als Gönnerin der Kaltenbucher Kirchengemeinde hervortrat.