Dekanatsausschuss

Dekanatsausschuss der Periode 2013 bis 2019 des Evang.-Luth. Dekanates Weißenburg in Bayern:

Untere Reihe von links nach rechts: Frau Gabriele Auernhammer, Präsidium der Dekanatssynode, Kaltenbuch, Dekanin Ingrid Gottwald-Weber, Frau Susanne Burkhardt, Weissenburg, Frau Claudia Bogner, Oberhochstatt, Frau Birgit Eckerlein, Eysölden,

obere und hintere Reihe von links nach rechts: Pfarrer Uwe Bloch, Diakonisches Werk Weißenburg-Gunzenhausen, Pfarrer Andreas Funk, Bergen, Herr Helmut Erdmannsdörfer, Vertreter der Wirtschaft und Region Weissenburg, Herr Michael Weiße, Pleinfeld, Herr Werner Bauer, Ettenstatt, Pfarrer Thomas Lorenz, Eysölden, Pfarrer Dr. Frank Zimmer, stellvertretender Dekan, Pfarrer Friedemann Büttel, Weissenburg, Herr Dr. Bringfried Seidel, Weissenburg, Professor Dr. Gottlieb Leha, Alfershausen-Heideck, Herr Leonhard Wissinger, Ruppmannsburg-Thalmässing, Pfarrer Hans Rohmer, Weimersheim, Herr Erich Beckstein, Präsidium Dekanatssynode, Alesheim

Der Dekanatsausschuss ist das Organ, das die Dekanatssynode in den laufenden Geschäften vertritt.
Er tagt ca. 6 mal jährlich. Ihm gehören an:


 Kirchengemeinde:
 Frau Gabriele Auernhammer  Kaltenbuch
 Herr Werner Bauer  Ettenstatt
 Herr Erich Beckstein  Alesheim
 Pfarrer Uwe Bloch, Diakonisches Werk Weißenburg-Gunzenhausen  Pleinfeld
 Frau Susanne Burkhardt  Weißenburg
 Pfarrer Friedemann Büttel  Weißenburg
 Frau Birgit Eckerlein  Eyslöden
 Herr Helmut Erdmannsdörfer  Weißenburg
 Pfarrer Matthias Heckel  Nennslingen
 Dekanin Ingrid Gottwald-Weber  Weißenburg
 Pfarrer Thomas Lorenz  Eysölden
 Frau Erika Miehling  Pleinfeld
 Pfarrer Hans Rohmer  Weimersheim
 Herr Dr. Bringfried Seidel  Weißenburg
 Herr Dr. Reinhard Spörl  Alfershausen
 Herr Leonhard Wissinger  Ruppmannsburg
 Pfarrer Dr. Frank Zimmer, stellvertretender Dekan  Thalmässing